Doppelschneckenextruder MAS

Extrusionsanlage im Recycling-Einsatz

MAS Extruder sind die maßgeschneiderte und zukunftssichere Lösung für Doppelschneckenextrusion in der Recyclingwelt. Entwickelt von Recycling-Maschinenbauspezialisten, vereint die MAS-Technologie die ausgezeichnete Homogenisierungs- und Entgasungsleistung gleichlaufender Doppelschneckenextruder mit einem für Recyclingapplikationen erforderlichen robusten Maschinenbau und einem breiten Anwendungsspektrum für unterschiedlichste Recyclingfraktionen in Perfektion.

Optimiertes Extrusionsverfahren

Das patentierte konisch gleichlaufende Design der Verfahrenseinheit bietet eine große Einzugsöffnung zur Verarbeitung unterschiedlichster Kunststofffraktionen, wie Materialien geringster Schüttdichte, Mahlgüter, Flakes, Neuware oder Fasern. Additive, Füllstoffe und Fasern können ohne komplizierte und wartungsaufwändige Seitendosierungen direkt in der Einzugsöffnung beigemengt werden. Diese Materialien werden mit niedrigsten Schneckendrehzahlen bei gleichzeitig gezieltem Energieeintrag in das Polymer über die gesamte Verfahrenslänge verarbeitet. Das Aufschmelzen erfolgt dadurch bei äußerst schonender Behandlung des Polymers mit maximaler Energieeffizienz. Durch den gezielten Energieeintrag ist die Kühlung der Verfahrenseinheit mit einem Kühlgebläse geringer Leistung in der Austragszone völlig ausreichend.

Design in Perfektion

Die konische Bauweise ermöglicht großzügig dimensionierte Schneckenlagerungen und eine massive Schneckenbauweise bei gleichzeitig sehr kompakten Abmessungen der Maschine. Die einfache Wartung der Verfahrenseinheit durch rasch demontierbare und entgegen der Extrusionsrichtung ausbaubare Extrusionsschnecken rundet das Design der Maschine ab.

Sie suchen nach einem Doppelschneckenextruder für Ihren Betrieb? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.